Terroir: viel diskutiert und oft missverstanden, was genau bedeutet Terroir?

Terroir ist ein französischer Begriff, der den komplexen Einfluss von Herkunft, Klima, Boden, Kultur und Rebsorten auf den einzigartigen Charakter eines Weins beschreibt. Dieses Konzept verwebt natürliche Elemente wie Temperatur, Niederschlag, Hangneigung und mikrobiologische Biodiversität zu einer einzigartigen Identität. Der Ursprung des Terroir-Gedankens reicht bis in die 1920er Jahre zurück und ist eng mit geschützten Ursprungsbezeichnungen verknüpft. Erfahre in diesem Artikel alles über Terroir!

Silikater Urgesteinsboden

Definition von Terroir und die wichtigsten Faktoren

Terroir ist ein französischer Begriff, der sich auf die Gesamtheit der natürlichen Bedingungen bezieht, unter denen ein Wein entsteht. Es umfasst die Bodenbeschaffenheit, das Klima, die Topografie und die biologischen Faktoren wie die Pflanzenwelt und die Tierwelt. Ein weiterer bedeutender Faktor sind die kulturellen Unterschiede, die in jeder Region andere Methoden und Praktiken verfolgt.

Die einzelnen Faktoren des Terroirs beeinflussen den Wein auf vielfältige Weise. So kann der Boden die Menge an Nährstoffen und Wasser für die Reben liefern, das Klima bestimmt den Reifeprozess der Trauben und die Topografie beeinflusst die Sonneneinstrahlung und die Windverhältnisse. Erziehung und Schnitttechniken der jeweiligen Region spielen ebenso eine Rolle.

6 Faktoren, die das Terroir ausmachen

1. Boden
2. Klima
3. Topographie
4. Biologische Faktoren
5. Traditionen und Praktiken
6. Kulturelle Bedeutung

Boden

Der Boden ist ein wichtiger Faktor für den Geschmack des Weins. Er liefert den Reben die Nährstoffe, die sie für ihr Wachstum und ihre Entwicklung benötigen. Die Art des Bodens kann sich auf die Säure, den Alkoholgehalt, die Tannine und die Aromen des Weins auswirken.

Klima

Das Klima ist ebenfalls ein wichtiger Faktor für den Geschmack des Weins. Es bestimmt die Menge an Sonnenschein, Regen und Wind, die die Reben erhalten. Die Temperatur beeinflusst den Reifeprozess der Trauben, während die Niederschläge die Wasserversorgung der Reben sicherstellen.

Topografie

Die Topografie kann den Geschmack des Weins beeinflussen, indem sie die Sonneneinstrahlung und die Windverhältnisse beeinflusst. So können beispielsweise Weinberge an einem Südhang mehr Sonneneinstrahlung erhalten als Weinberge an einem Nordhang. Dies kann zu einem Wein mit mehr Aroma führen.

Biologische Faktoren

Die biologischen Faktoren wie die Pflanzenwelt und die Tierwelt können ebenfalls den Geschmack des Weins beeinflussen. So kann beispielsweise die Anwesenheit von bestimmten Pflanzen die Zusammensetzung des Bodens beeinflussen und dadurch den Weingeschmack beeinflussen.

Traditionen und Praktiken

Die Weinbautraditionen eines Landes oder einer Region können sich auf verschiedene Weise auf den Wein auswirken. Welches Erziehungssystem gibt es? Welche Schnitttechniken? So können beispielsweise bestimmte Rebsorten oder Anbaumethoden traditionell in einer Region verwendet werden. Dies kann zu Weinen führen, die einen einzigartigen Geschmack und Charakter haben.

Auch die Weinbaupraktiken können den Geschmack des Weins beeinflussen. So können beispielsweise die Erntezeit, die Art der Vinifikation oder die Lagerung des Weins einen sehr großen Einfluss auf den Wein haben.

Kulturelle Bedeutung

Der Weinbau ist in vielen Kulturen tief verwurzelt. Er ist nicht nur ein wirtschaftlicher Faktor, sondern auch ein wichtiger Teil der Kultur und des Lebensstils. In vielen Regionen ist der Weinbau ein wesentlicher Bestandteil der Identität der Menschen. So ist beispielsweise der Weinbau in Frankreich eng mit der französischen Kultur verbunden. 

 Terroir in der Südsteiermark

Blick auf Weinberge in der Südsteiermark

Entwicklung des Begriffs “Terroir”

Schon in der Vergangenheit wurden Zusammenhänge zwischen diesen Aspekten erkannt, wie in den Schriften des Naturforschers Theophrastos (370-287 v. Chr.) dokumentiert ist. Im Mittelalter beschäftigte sich in einem europäischen Land der Zisterzienserorden experimentell mit dem Zusammenspiel dieser Elemente. Der Terminus Terroir wurde jedoch erstmals in den späten 1920er Jahren geprägt.

Ein Vorreiter dieses Gedankenguts war der Weinproduzent Baron Pierre Le Roy de Boiseaumarié (1890-1967). In den 1920ern beschrieb er die geeigneten Rebsorten für einen Rotwein aus dem Châteauneuf-du-Pape-Gebiet aufgrund des charakteristischen Bodens und Klimas und grenzte ein spezifisches Areal ab.

Das französische System der kontrollierten Herkunftsbezeichnung (appellation d'origine contrôle, AOC), das 1935 eingeführt und seitdem immer wieder überarbeitet wurde, sollte die Kommerzialisierung des Terroirs kodifizieren, um es vor Betrug zu schützen. Gleichzeitig soll das System sicherstellen, dass die Weinproduktion für die Winzer in einer bestimmten Region rentabel ist.

Seit Mitte der 1970er Jahre, als die Kosten- und Arbeitseinsparungen der chemisch-synthetischen Landwirtschaft und der konventionellen Önologie institutionalisiert wurden, haben sich die beiden Aufgaben des französischen Appellationswesens - und ähnlicher Systeme - immer stärker miteinander verflochten.

Terroir ist eine geschützte Ursprungsbezeichnung in Frankreich

Der Ausdruck Terroir ist eng mit dem Herkunftssystem geschützter Ursprungsbezeichnungen sowie dem Konzept des Grand Cru in Verbindung gebracht worden, einer Klassifizierung von Weinen, Lagen (Weinbergen) und Weingütern. Allerdings ist Terroir kein eindeutiger, allgemein verstandener Ausdruck, der objektiv anhand messbarer Kriterien definiert werden kann, und er hat natürlich keine rechtliche Bedeutung im Weinrecht.

Sogar angesehene Autoren, Journalisten und Weinproduzenten interpretieren ihn unterschiedlich. Einerseits beschreibt Terroir die Gesamtheit der natürlichen und zusätzlich menschlich beeinflussten kulturellen Faktoren wie Rebschnitt, Anbautechniken oder Bodenbearbeitung, die die unverwechselbare Identität ausmachen. Das bedeutet, dass nicht nur die spezifischen Umweltbedingungen im Weinberg zählen, sondern auch das über Generationen weitergegebene Wissen und das kulturelle Erbe des Winzers in Bezug auf die Arbeit im Weinberg und im Keller.

Es gibt jedoch auch Ansichten, dass die entscheidenden Komponenten des Terroirs hauptsächlich von der Natur bestimmt werden und kaum bis gar nicht durch den Menschen veränderbar sind, auch nicht durch verschiedene Methoden.

Fazit ist, dass es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass Terroir mehr ist als eine Charakteristik von Lagen oder Gebieten. Der Terroir-Gedanke wird teilweise als philosophisch-mystische Sichtweise betrachtet, die wenig realen Hintergrund hat. Dennoch gibt es außerhalb des Ursprungslands Bestrebungen, das "Terroir-Konzept" über geschützte Ursprungsbezeichnungen hinaus zu verstehen. Dafür wurde der Ausdruck "Regionality" geprägt.


Entdecke

Perm 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Reduktiv
16,90 €
22,53 €/L

Welschriesling Grünschiefer 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Saftig, Geschmeidig
12,90 €
17,20 €/L

Laser & Cream 2022

winestyle-img Fine & Layered
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Geschmeidig, Elegant
24,90 €
33,20 €/L

Leithaberg Rot 2018

winestyle-img Rich & Deep
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Elegant, Strukturiert
21,90 €
29,20 €/L

Concubine Weiß 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Saftig, Animierend
13,90 €
13,90 €/L

Héraclite Sous Bois Premier Cru Brut Nature 2018

winestyle-img Fine & Layered
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Oxidativ, Komplex
89,90 €
119,87 €/L

SP68 Rosso 2022

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Feinmaschig, Elegant
20,90 €
27,87 €/L

Pour Toi Stroebel

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Oxidativ, Feinmaschig
79,90 €
106,53 €/L

Weingärten 2018

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Lebendig
16,90 €
22,53 €/L

Kekfrankos 2022

winestyle-img Fine & Layered
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Elegant
19,00 €
25,33 €/L

Silt Lieu Dit 2015

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Feinmaschig, Komplex
22,00 €
29,33 €/L

Hüpnos 2019

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Feinmaschig, Elegant
34,50 €
46,00 €/L

Optimum Acidum 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Animierend
17,50 €
23,33 €/L

Tonton Chenin Coquin 2020

winestyle-img Rich & Deep
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Elegant, Komplex
31,90 €
42,53 €/L

Weißer Mulatschak 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig
12,50 €
16,67 €/L

Orange 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Animierend, Saftig
16,50 €
22,00 €/L

Monoslou 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Feinmaschig
18,50 €
24,67 €/L

Pet Nat ANDRE*S 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Lebendig
18,90 €
25,20 €/L

Rózsa Petsovits 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Saftig, Strukturiert
12,00 €
16,00 €/L

Olla Rouge 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Saftig
22,50 €
30,00 €/L

eRGaStOLinE 2019

winestyle-img Rich & Deep
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Intensiv
59,00 €
78,67 €/L

Tres Cuartos 2021

winestyle-img Fine & Layered
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Elegant
29,90 €
39,87 €/L

Muschelkalk Rosé 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Süffig
12,90 €
17,20 €/L

Girotondo Rosso 2022

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Strukturiert, Elegant
16,90 €
22,53 €/L