Weingut

Domaine Matassa

Matassa ist katalanisch und bedeutet Dickicht eines naturbelassenen Waldes - das sagt auch schon sehr viel über den Stil von dem aus Neuseeland stammenden Winzer Tom Lubbe aus, der innerhalb von 2 Jahrzehnten nahezu Kultstatus erlangte.

content-img
content-img

“Ich will die Böden vitalisieren, organisches Material zuführen, Böden begrünen und bedecken, kompostieren, nicht mehr pflügen und aufbrechen. Ich will sie aktivieren, reichhaltig, divers und lebendig machen.”

– Tom Lubbe

Olla Blanc 2021

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Aromatisch, Lebendig
21,50 €
28,67 €/L

Olla Rouge 2021

winestyle-img Light & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Saftig
21,50 €
28,67 €/L

Mambo Sun 2020

winestyle-img Silky & Deep
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Strukturiert, Feinmaschig
29,50 €
39,33 €/L

Cuvée Marguerite 2021

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Strukturiert, Geschmeidig
25,50 €
34,00 €/L
Ausverkauft

Matassa Blanc 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Feinmaschig
33,00 €
44,00 €/L

Blossom 2021

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Aromatisch
28,50 €
38,00 €/L

Matassa Rouge 2020

winestyle-img Light & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Komplex
32,00 €
42,67 €/L

Cuvee Romanissa 2019

winestyle-img Light & Juicy
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Feinmaschig, Saftig
28,00 €
37,33 €/L

BRUTAL! Rouge 2021

winestyle-img Silky & Deep
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Komplex, Feinmaschig
26,50 €
35,33 €/L
Ausverkauft

BRUTAL! Orange 2021

winestyle-img Rich & Deep
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Aromatisch, Komplex
33,00 €
44,00 €/L

Domaine Matassa: eine einzigartige Symbiose von Mensch und Natur im mediterranen Languedoc-Roussillon

Der aus Neuseeland stammende Tom Lubbe erlernte sein Handwerk in Südafrika und hatte schon früh das Interesse, naturnahen Weinbau zu betreiben. Als sein Interesse für mediterranen Weinbau jedoch immer stärker wurde, landete er bei Gerard Gauby im Languedoc-Roussillon.

Nach einigen Jahren als Kellermeister bei Gauby kannte Tom die Gegend und das Potenzial des Terroirs ganz gut. Im Jahre 2003 erwarb er dann eine spektakuläre Parzelle eines wilden, ungeschnittenen Weinbergs mit uralten Carignan Rebstöcken namens Matassa, es war die Geburtsstunde des Weinguts, die er zusammen mit seiner Frau Nathalie und Freund Sam Harrop gründete. Der erste Jahrgang wurde noch im Wohnzimmer des frisch verheirateten Paares produziert und als Gerard das zu Ohren kam, fühlte er sich so schlecht, dass er Tom 2004 seinen alten Keller schenkte! Nach dem Erwerb von weiteren Carignan-Parzellen im Bergdorf Le Vivier konnten sie die Produktion dann erheblich steigern.

Die mittlerweile rund 15 ha große Domaine Matassa wird rein biodynamisch bewirtschaftet und die Erträge der alten Reben sind extrem niedrig, die Durchschnittswerte liegen regelrecht bei 12- 18hl/ha. Im Vergleich zu konventionellen Betrieben ist das um erstaunliche 50-100hl/ha weniger, welche die Qualität und Konzentration der Trauben enorm beeinflusst.

video-img

Tom Lubbe gilt als Vorbild vieler junger Winzer:innen, seine Naturweine zählen zu den größten Weinerlebnissen aus Frankreich

Tom Lubbe setzt radikal stringent auf Bodenbegrünung, was zu einem interessanten Effekt führt: der drastische Rückgang des Alkoholgehalts. Innerhalb von 15 Jahren konnte er diesen insgesamt um 3% senken. Seine Vision ist es, Weine mit kühler Stilistik und einer hohen Spannung am Gaumen zu erzeugen.

video-img

 “Bei all diesen Entwicklungen über die letzten 15 Jahre realisiere ich einen Wandel in den Böden, im Wein, aber auch in mir – und daher spüre ich nach wie vor eine sehr starke Verbindung zu dieser kleinen Parzelle Matassa ganz zu Beginn meiner Arbeit hier, wo auf natürliche Weise dank der Exposition inmitten des Waldes eine hohe mikrobiologische Aktivität im Boden stattfand und so für mich bereits eine aussergewöhnliche Ausgangslage bereit stand – grün, kühl, feucht, lebendig.”, so Tom Lubbe. Und das schmeckt man eindeutig!

Beim Ausbau der Weine sollen die Fässer dem Wein regelrecht Sauerstoff verleihen, ohne Aromen oder die Struktur zu verändern. Die Weine werden ohne Filtration oder Schönung abgefüllt und seit dem Jahrgang 2015 wird überhaupt kein Schwefel mehr hinzugesetzt. Die Klarheit und Präzision der Matassa-Weine, unterstreicht von einer unglaublich zupackenden Mineralik, machen sie zu einem der größten Weinerlebnisse aus Frankreich. Einzigartig!