Weingut

Carrousel de Tête

Carrousel de Tête ist ein Boutique Weingut und steht für Spaß, Kreativität und für Ideen der freien Gestaltung. Ganz ohne Druck erzeugt man auf Mini Parzellen rund um Deidesheim herrliche Naturweine, die auf eine leicht spielerische Art Seele & Gaumen erfreuen.

content-img
content-img

"Always drink upstream from the herd."

– Frederic Groß

Orange 2022

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Animierend, Saftig
16,50 €
22,00 €/L
Ausverkauft

Riesling 2022

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Geschmeidig, Elegant
20,90 €
27,87 €/L
Ausverkauft

Blanc 2021

winestyle-img Fine & Layered
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Feinmaschig
19,90 €
26,53 €/L

Onion Paradise 2021 feat. Lukas Hammelmann

winestyle-img Fresh & Juicy
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Feinmaschig, Komplex
22,00 €
29,33 €/L

Clos du Paradis 2021 Riesling feat. Seckinger

winestyle-img Fine & Layered
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Elegant, Feinmaschig
35,00 €
46,67 €/L

Carrousel de Tête ist ein Spaßprojekt für alle, ein Spielplatz und Labor - für alle, die hier spielen.

Carrousel de Tête ist ein Mini Boutique Weingut an der Deutschen Weinstraße in der Pfalz und buchstäblich die Spielwiese von Frederic Groß, seiner Familie und Freunden, die 2018 ein kleine Parzelle mit 40 Jahre alten Reben mit Riesling und Silvaner gleich neben dem Haus erwarben. Frederic betreibt eigentlich ein Grafikdesign Studio und ganz getreu dem Motto “Weg vom Rechner, raus in die Natur”, tauschen er und sein Team nun Photoshop gegen Rebschere um etwas Dampf abzulassen. Insgesamt werden nun 0,5 Hektar Weinberge rund um Deidesheim und Meckenheim bewirtschaftet. Bei dieser Größe soll es vorerst auch erstmal bleiben.

video-img

Die Naturweine von Carrousel de Tête sind saftig, leicht verspielt und dennoch immer seriös

video-img

Zeit und Geduld sowie Spaß und Kreativität sind wohl die passenden Schlagwörter für Carrousel de Tête, was in Deutsch so viel wie “Kopf-Karussell” bedeutet - jedoch wird einem dabei nicht schwindelig, die Weine lösen jedoch maximales Kopfkino aus und erfreuen Seele & Gaumen. Sie sind ultra saftig, leicht verspielt, einladend und dennoch immer auf der seriösen Seite.

Von Natur aus kleine Erträge, keine Eingriffe im Keller, schonender Ausbau auf der Hefe und unfiltriert abgefüllt. Alles kann, nichts muss – wir sind sehr gespannt, in welche Richtung sich das Karussell drehen wird.

Interview mit Frederic Groß von Carrousel de Tête

Was ist das Konzept hinter Carrousel de Tête und wohin soll es gehen?

Frederic: So ein richtiges Konzept gibt es nicht, wir machen aus alten Weinbergen, mit minimaler Einflussnahme eigenständige und hoffentlich trinkige Weine. Carrousel de Tête ist ein Spaßprojekt, ein Spielplatz und Labor – für alle die hier mitspielen.


Was macht für dich einen großen Wein aus? Oder was ist dir persönlich wichtig bei einem Wein?

Frederic: Eigenständigkeit und juicyness.


Wie siehst du die Entwicklung der deutschen Naturweinszene im Vergleich zum Ausland?

Frederic: Wir sitzen noch im Sandkasten, aber die Ersten schaukeln schon, das ist doch was.

Lieber Frederic, herzlichen Dank für's Interview!