Entdecke feinste

Naturweine aus Österreich

Nach dem Weinskandal in den 1980er Jahren war es die Geburt des ökologisch nachhaltigen Weinbaus in Österreich: die Naturweine der Pioniere Gut Oggau, Christian Tschida, Heinrich & Co. sorgen weltweit für Furore und werden in den angesagtesten Weinbars und Restaurants gefeiert.

✔ 100% Naturwein-Händler

✔ Kleine, handwerkliche Weingüter

✔ CO2-freie Lieferung in 1-3 Tagen

content-img
content-img

Ausverkauft

Popcorn 2021

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Lebendig
11,50 €
15,33 €/L

Belá Jóska 2018

winestyle-img Silky & Deep
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Strukturiert
12,90 €
17,20 €/L
Ausverkauft

Naked White 2020

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Reduktiv, Komplex
11,00 €
14,67 €/L

Foam Vulkan Pet Nat 2021

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Lebendig, Saftig
12,00 €
16,00 €/L

Weißer Mulatschak 2021

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Süffig, Animierend
12,00 €
16,00 €/L

Bubbles Pet Nat 2020

winestyle-img Light & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Animierend, Elegant
21,90 €
29,20 €/L
Ausverkauft

Blonde by Nature 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Reduktiv
12,90 €
17,20 €/L

Welschriesling Rechnitz 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Saftig, Lebendig
10,50 €
14,00 €/L
Ausverkauft

Blaufränkisch Eisenberg DAC 2018

winestyle-img Rich & Bold
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Intensiv
19,50 €
26,00 €/L

Grüner Veltliner Hirschenreyn 2019

winestyle-img Fine & Layered
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Extraktreich, Süffig
19,50 €
26,00 €/L
Ausverkauft

Weißburgunder Leithaberg 2014

winestyle-img Rich & Deep
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Reduktiv, Komplex, Elegant
22,50 €
30,00 €/L

Burgunder SA

winestyle-img Fresh & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Animierend
12,50 €
16,67 €/L

Grüner Veltliner Dürnstein 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Süffig
14,50 €
19,33 €/L

Weingärten 2018

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Lebendig
15,00 €
20,00 €/L
Ausverkauft

Naked Red 2017

winestyle-img Light & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Reduktiv
8,50 €
11,33 €/L
Ausverkauft

Ciringa Fosilni Breg 2019

winestyle-img Fresh & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Elegant, Lebendig
14,50 €
19,33 €/L

Steiner Kékfrankos 2017

winestyle-img Silky & Deep
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Erdig
Wie ein Energie strotzender Waldboden mit Aromen von Pilzen, Moos, Wurzelgemüse aber auch Dörraromen.
Elegant, Feinmaschig
24,90 €
33,20 €/L

Sauvignon Blanc Urban 2017

winestyle-img Rich & Deep
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Extraktreich, Komplex, Elegant
29,90 €
39,87 €/L
Ausverkauft

Weißes Handgemenge 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Saftig, Lebendig
9,90 €
13,20 €/L

Morillon Muschelkalk 2019

winestyle-img Fine & Layered
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Elegant, Geschmeidig
15,00 €
20,00 €/L
Ausverkauft

Muskateller mit Achtung 2017

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Strukturiert, Saftig
19,50 €
26,00 €/L
Ausverkauft

R&B 2020

winestyle-img Light & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig
12,90 €
17,20 €/L
Ausverkauft

Brutal 2020

winestyle-img Silky & Deep
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Elegant, Saftig
34,00 €
45,33 €/L
Ausverkauft

Atanasius 2020

winestyle-img Silky & Deep
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Reduktiv, Saftig
24,90 €
33,20 €/L

Leithaberg Rot 2017

winestyle-img Rich & Bold
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Würzig
Wie eine Umarmung aus kräftigeren, wärmeren Aromen von Pfeffer über Koriander, Nelken, Vanille zu Tabak und Leder.
Elegant, Strukturiert
21,90 €
29,20 €/L
Ausverkauft

Sauvignon Blanc "Kalk & Kreide" 2020

winestyle-img Fresh & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Strukturiert, Elegant
15,00 €
20,00 €/L
Ausverkauft

Chardonnay vom Opok 2020

winestyle-img Fine & Layered
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Erdig
Wie ein Energie strotzender Waldboden mit Aromen von Pilzen, Moos, Wurzelgemüse aber auch Dörraromen.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Komplex, Feinmaschig
18,50 €
24,67 €/L

Weißburgunder 2019

winestyle-img Rich & Deep
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Elegant, Feinmaschig
25,90 €
34,53 €/L

Naturwein aus Österreich sind rund um den Globus äußerst gefragt

Auf der Suche nach bester Qualität und dabei ständig naturverbunden: Sie sind die Superstars der österreichischen Weinszene und man findet ihre Weine in (fast) jeder Weinbar rund um den Globus. Ihre Weine sind mittlerweile genauso gefragt wie Burgund- oder Bordeaux Weine. Der Trend "Natural Wine" boomt, und neben Frankreich - der Wiege der Naturweine - spielt Österreich ganz klar vorne mit. Genießer:innen möchten zunehmend österreichischen Naturwein kaufen. Zu verdanken ist das den visionären Winzer:innen Christian Tschida, Sepp Muster, Fred Loimer, Werlitsch, Franz Strohmeier, Gut Oggau, Gernot Heinrich und viele mehr. Kein Wunder also, dass der Großteil der Weine aus Österreich rausexportiert werden,sie finden in Übersee oder in skandinavischen Ländern besonders viel anklang.

Der Weinskandal in den 70er Jahren war der Auslöser einer Gegenbewegung, die schlussendlich zum Naturwein Hype führte

In den 1980er Jahren versuchte man zahlreiche Vorschriften wie unerlaubte Zusätze oder Manipulationen wie Etikettenschwindel und Verschnitt mit minderwertigen Weinen vorzutäuschen – solche Vorfälle reichen sogar bis in die Antike zurück.

Die Geschichte des Weinskandals begann Anfang der 1970er Jahre als man versuchte, die Abwanderung vieler Kleinbauern zu verhindern. Den Winzer:innen aus dem Grenzland versprach man eine Neuauspflanzung von 0,5 Hektar pro Betrieb damit diese nicht auf den Wiener Arbeitsmarkt drängten - nach nur 5 Jahren fuhr dies zu einer Rebflächenausweitung von rund 15.000 Hektar und damit zu einer Überproduktion. Die Böden wurden mit Kunstdünger zugeschüttet, damit die Reben ein Maximum an Leistung erbringen können. Österreich produzierte im Jahre 1970 ein Drittel über dem tatsächlichen Weinkonsum. Der Wettbewerb im Weinverkauf war also groß, denn der Weinkonsum ging in den 1980er Jahren in ganz Europa zurück - in Deutschland bestand zu der Zeit außerdem eine große Nachfrage nach Süßweinen. Um weiterhin Wein zu verkaufen, versuchte man aus einfachen Tafelweinen durch Zusatz von Diäthylenglykol hochwertige Prädikatsweine vorzutäuschen, und das zu Billigpreisen. 

Ohne nun auf groß auf Zahlen einzugehen kann man sagen: das Ausmaß war fatal, es wurde getäuscht und gefälscht was das Zeug hielt. Mit dem ersten Glykolfund 1985 war der Weinskandal dann perfekt - es war aber auch die Geburt einer Gegenbewegung, denn viele Winzer:innen wollten mit den “Pantschern” nicht in einen Topf geworfen werden. Man begann also rigoros die Betriebe auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise umzustellen.

Nach zahlreichen Schuldzuweisungen und Rücktrittsaufforderungen in der österreichischen Regierung und der Weinbranche mussten neue Spielregeln entwickelt werden - es entstand das strengste Weingesetz der Welt, in Sachen Qualität und Nachhaltigkeit geht es also wieder bergauf. Allen voran waren es visionäre Winzer wie Gernot Heinrich, Fred Loimer, Gerhard Pittnauer, Claus Preisinger, Otto Knaus, Manfred Tement und Franz Weninger uvm. die schon sehr früh erkannten, neue landwirtschaftliche Maßstäbe zu setzen um den Wandel eines nachhaltigen Weinbaus voranzutreiben.

Low Intervention als Maxime im Keller sehen die Naturwein-Pioniere Tschida, Gut Oggau, Heinrich & Co als eine Selbstverständlichkeit

In den letzten Jahren wurde Wein immer mehr geformt oder gar designed. Man versuchte, bestimmte Weine oder Geschmäcker mit diversen Methoden und Hilfsmitteln aus der Lebensmittelindustrie zu kopieren. Tschida, Gut Oggau, Werlitsch & Co schwimmen gegen den Strom, sie alle arbeiten nach streng biodynamischen Richtlinien, setzen dabei auf aufwendige Handarbeit im Weingarten und verfolgen im Keller die “Low-Intervention” Maxime, und trotzdem besitzt jeder seine individuelle, unvergleichliche Handschrift. Da die Weinberge aufgrund dieser regenerativen Philosophie vital und robust sind können gekonnt auf sämtliche Schönungs- oder Filtrationsmittel und große Mengen an Schwefel verzichten, denn ein guter, gesunder Most findet von allein seinen Weg. Wein wird gemacht wie früher, der Prozess wird behutsam und nachhaltig begleitet ohne ihn technologisch zu manipulieren.

Die Naturwein Pioniere der steirischen Wertegemeinschaft “Schmecke das Leben”

Eine der indirekten und wunderbarsten Antworten auf den Weinskandal ist die Gründung der steirischen Wertegemeinschaft “Schmecke das Leben” mit den Winzer:innen Tauss, Strohmeier, Werlitsch, Tscheppe und Muster. Die Naturwein Pioniere setzen konsequent auf ökologisch, regenerativen Weinbau mit Bedacht auf Symbiose von Pflanzen und deren Tieren im Weinberg, denn nur gesunde Reben von lebendigen Böden bringen auch authentische Weine hervor. Sie leben von einem lebendigen Austausch ihrer Erfahrungen, bereichern ihr Wissen im Umgang mit der Natur und nutzen Synergien. 

Im Keller erfolgt ein schonender und langsamer Ausbau des gesunden Traubenmaterials, denn nur so erhält man Weine mit wunderbarer Reife und Langlebigkeit. Die Winzer:innen setzen dabei auf einen längeren Ausbau in Holzfässern auf der eigenen Hefe, so kann sich der Charakter der Lage, die Boden-Aromatik und die Rebsorte des jeweiligen Jahrgangs gänzlich entfalten. Ihr Naturwein erzählt Geschichten, die des Terroirs und von den Menschen, die ihn machen. Es sind individuelle Artefakte ihrer Handwerkskunst, und da hinter jedem Wein immer Gesichter stecken, konsumieren wir folglich auch bewusster.

Wurden sie in Anfangsjahren noch von den "Konventionellen Weintrinker:innen" belächelt, so gelten sie international heute zu den absoluten Top Winzern der Naturwein-Szene und stehen für neue Perspektiven im Weingenuss.