Weingut

Heinrich

Heike und Gernot Heinrich sind mittlerweile zu einem Naturwein Synonym im Burgenland geworden und gehen vermeintlich lässig mit aktuellen Trends um, dabei verlieren sie nie das Wesentliche aus dem Auge: Authentizität und Herkunft.

content-img
content-img

“Indem wir natürliche Prozesse zwar wahrnehmen und beobachten aber so wenig wie möglich beeinflussen, setzen wir unsere Idee, authentische und originelle Weine zu keltern, so akkurat wie möglich um.”

– Gernot Heinrich

Ausverkauft

Naked White 2020

winestyle-img Fine & Layered
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Reduktiv, Komplex
11,00 €
14,67 €/L
Ausverkauft

Naked Red 2017

winestyle-img Light & Juicy
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Saftig, Reduktiv
8,50 €
11,33 €/L

Weißburgunder Leithaberg 2014

winestyle-img Rich & Deep
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Reduktiv, Komplex, Elegant
22,50 €
30,00 €/L

Chardonnay Leithaberg 2020

winestyle-img Fine & Layered
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Reduktiv, Elegant
16,50 €
22,00 €/L
Ausverkauft

Freyheit Pinot Noir 2019

winestyle-img Light & Juicy
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Strukturiert, Saftig
23,00 €
30,67 €/L

Das Weingut Heinrich erzeugt Naturweine, die von ihrem Ursprung erzählen und ihre Facetten sprechen lassen

Im Jahre 2006 hat sich das Weingut entschieden, ihre Weinberge sukzessiv resistenter, vitaler und heterogener zu bewirtschaften - biodynamisch eben. Folglich besitzen die Weine sehr subtile und ausgeprägte, facettenreiche Aromen, sie erzählen vom Ursprung.

Der Most wird unbehandelt auf eigenen Hefen - größtenteils in gebrauchten Eichenfässern - ausgebaut und entwickelt im Laufe der Zeit seine Struktur und aromatischen Spektren. Ungetrübte Freude im naturtrüben Gewand, die nackte Wahrheit eben.

video-img
video-img

Meterdicke Kalkschichten, die dem Burgund alle Ehre machen

Eingeschlossen sind die Gärten der Heinrichs von dichten Wäldern, die das Klima eminent beeinflussen und der frische Wind sorgt für eine gute Belüftung der Weinberge. Es ist total naheliegend, dass die Weine vom Westufer des Neusiedlersees eine unglaubliche Filigranität und Lebendigkeit besitzen.

Der Boden ist regelrecht durchsetzt von meterdicken Kalkschichten, die dem Burgund alle Ehre machen würden. Eine wahre Hommage also, und eine der besten Erzeugnisse, die das Burgenland zu bieten hat.