Domaine Les Barbatruks

Maxim Lannay & Isabelle Delahaye

Auf mikroskopischen 0,7 Hektar unweit von Arbois, erzeugen Maxim Lannay und Isabelle Delahaye vibrierende Weine von rauer Wildheit – es ist kein burgundisches Jura, sondern ein einzigartiges Jura, frei von jeglichen Konventionen!

Farbe
Rebsorte
Preis
Eigenschaft

Chava Chavient 2020

winestyle-img Rich & Deep
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Komplex, Oxidativ
34,90 €
46,53 €/L

Take my Coconut 2020

winestyle-img Fine & Layered
Fruchtig
Wie ein Obstkorb aus frischen Früchten: Von Zitrus über Pfirsich, Apfel, Birne, zu Kirsche, Himbeere oder Pflaume.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Vielschichtig
33,90 €
45,20 €/L

Not in your Face Pet Nat 2020

winestyle-img Fine & Layered
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Mineralisch
Wie die Vorstellung an einen nassen Stein: Manchmal kühl, salzig, leicht rauchig und meist ein straffe, griffige Textur am Gaumen. Eher ein Mundgefühl als eine Aromatik.
Intensiv, Komplex
28,90 €
38,53 €/L

Naturweine abseits der ausgetretenen Pfade, voller Charakter und rauer Wildheit

Nachdem Maxim jahrelang für Alice Bouvot bei der Domaine de l’Ocatavin gearbeitet hat, machte er sich 2017 selbstständig und kaufte sich in der kleinen Gemeinde Saint-Cyr-Montmalin, etwas nördlich von Arbois, mikroskopische 0,7 Hektar die mit Pinot Noir, Chardonnay, Savagnin, Gamay und Rosette bepflanzt sind. Nach einem klimatisch bedingten, holprigen Start mit viel Frost in den ersten Jahren, vor allem 2017, gründete er 2019 die Domaine Les Barbatruks mit Isabelle Delahaye. Die beiden produzieren neben den eigenen Weinbergen auch Negocé Weine, die sie bei Freunden und benachbarten Winzer:innen kaufen.

Maxim und Isabelle bewirtschaften die kleinen Parzellen nach biodynamischen Prinzipien, diese sind rund um Arbois verteilt und stets von blauem, kalkhaltigem Mergel durchzogen, welcher den Weinen eine unvergleichliche, vibrierende Säure und Spannung verleiht, wie wir sie nur aus dem Jura kennen. Im Keller erfolgt ein langsamer, schonender Ausbau in gebrauchten Barriques, alle Weine werden ohne Additive und unfiltriert abgefüllt. Das Ergebnis sind Naturweine voller Charakter, Wildheit, Energie und Leidenschaft, abseits der ausgetretenen Pfade und genau das, was wir aus dieser winzigen Region suchen, welche kein burgundisches Jura ist, sondern ein einzigartiges Jura!

Wir sind stolz und freuen uns, euch die Naturweine von Maxim und Isabelle anbieten zu können. Aufgrund der extrem geringen Mengen sind die Weine auf eine Flasche pro Kunde limitiert.