Weingut

COS - Azienda Agricola

Der erste Wein wurde bei COS noch mit den Füßen gestampft. Was als Spiel begann, wurde später ernst umgesetzt. Mittlerweile ist COS ein Synonym der Wiedergeburt des Vittoria Gebiets und seiner außergewöhnlichen Weine.

content-img
content-img

"Wir folgten keiner Mode, sondern nur der Leidenschaft und Neugier für eine Welt, die damals auf Sizilien den meisten Menschen noch unbekannt war."

– Giusto Occhipinti

Farbe
Wine Style
Art
Rebsorte
Preis

Zibibbo in Pithos IGT 2017

winestyle-img Fine & Layered
Pflanzlich
Wie belebende Kräuter, Gräser, Heu über Kamille bis hin zu Noten ätherischer Öle.
Floral
Wie eine duftende Blumenwiese mit Noten wie Rosen- und Jasmin-Blüten und zarten Wiesenkräutern.
Feinmaschig, Aromatisch
25,50 €
34,00 €/L

Von den jüngsten Winzern Siziliens zu modernen Trendsettern im sizilianischen Weinbau

COS ist das Akronym der Familiennamen der drei Gründer Giusto Occhipinti, Giambattista Cilia und Cirino Strano. Bei der Gründung im Jahre 1980 waren sie die drei jüngsten Winzer Italiens und füllten gerade einmal 1470 Flaschen ab. Heute führen sie das mittlerweile 35 ha umfassende Weingut mit einer Gesamterzeugung von 200 Tsd. Flaschen und arbeiten zu 100% nach biodynamischen Richtlinien.

video-img
video-img

COS ist der Inbegriff für überragende Naturweine Siziliens

Der Süden Siziliens wird von kühlen Winden dominiert und die Böden bestehen aus Sand, Kalkstein und Kreide. Diese Faktoren beeinflussen den Anbau bestimmter Kulturpflanzen in der Gegend merklich.

Bewirtschaftet werden die heimische Rebsorten wie Nero d’Avola, Grecanico, Frappato, Insolia, Zibbibo und zusätzlich etwas Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Pithos-Weine werden komplett auf den Schalen in großen Terracotta Amphoren vergoren, erst im nächsten Frühsommer wechseln sie ins große Holz oder Zement für die weitere Reife.

Die anderen Weine von COS werden im Beton fermentiert, die anschließende Reifung erfolgt dann in Edelstahl oder slawonischer Eiche. Auch werden die Weine einige Jahre länger im Fass und auf der Flasche ausgebaut als sonst üblich, erst im halbwegs trinkreifen Zustand ist ein Wein von COS zu haben.